30.01.2015
no name design

Für alle Lehrer und Schüler, die sich mit Handwerk, Gestaltung, Produktdesign oder Marketing beschäftigen, gibt es eine sehr empfehlenswerte Ausstellung im Werkraum Bregenzerwald!

"No Name Design" ist eine Liebeserklärung an die unscheinbaren Dinge, die uns im Alltag begleiten und selten aufmerksame Blicke auf sich ziehen. Die Ausstellung ist Hommage und zugleich Eldorado für Liebhaber von
Fundstücken, die weder blenden noch verführen wollen, sondern einfach da sind und von einem aufmerksamen Beobachter wie Franco Clivio zusammen getragen wurden.

Der Gestalter und Dozent Franco Clivio (*1942) ist seit Jahrzehnten auch Sucher und Finder. Seine Leidenschaft gilt dem Banalen, dem scheinbar Ungestalteten. Er spürt die hohe gestalterische Qualität auf und sucht nach dem Ungewöhnlichen im Gewöhnlichen. Dazu durchstöbert er Brockenhäuser, Flohmärkte, Trödelläden oder auch Eisenwarenläden und Warenhäuser - immer von der Neugierde getrieben, ohne Plan.

 Werkraum Bregenzerwald

Foto: Hans Hansen

30.01.2015
Neue Erlebnisführungen für Schulen

Das umfangreiche, speziell für Schulen entwickelte Vermittlungsprogramm des Feldkirch Tourismus bringt Schulkindern die Geschichte der Stadt näher. Im Vordergrund steht dabei nicht das klassische Vermitteln von Inhalten, sondern das Erlebnis. Neben Stadtführungen werden spezielle Themenführungen, halb- und ganztägige Mittelalterführungen mit mittelalterlichen Spielen angeboten.

Neu sind die verschiedenen Führungsangebote im neuen Montforthaus. Im Rahmen von 1- 1,5 stündigen Führungen können Schülerinnen und Schüler unterschiedlichster Schulstufen das neue Veranstaltungszentrum unter dem Blickwinkel der Technik, Architektur und Kultur kennenlernen.

 Feldkirch Schulführungen

Bilder: © Montforthaus Feldkirch

© Montforthaus Feldkirch
09.01.2015
Noch bis 24. Jänner....

Was macht Baukultur mit unserem Lebensraum?

Die Ausstellung im Vorarlberger Architekturinsitut ist noch bis 24. Jänner zu sehen. Die interaktive Ausstellung zur Architekturvermittlung bringt Themen, an denen in Unit Architektur ein Schuljahr lang geforscht und entdeckt wurde, transformiert ins vai Vorarlberger Architektur Institut zurück.

Unit Architektur ist die Vorarlberger Internetplattform für Baukulturvermittlung an Schulen. Sie ist ein Selbstbedienungsregal voller Anleitungen für den Unterricht - nach dem Motte: "Gebaute Umwelt wird mit inspiriertem Blick verständlicher, interessanter, bunter!"

 v-a-i

 unit architektur

 

 

07.01.2015
Theaterpädagogik am Landestheater

Die Theaterpädagogik des Vorarlberger Landestheaters betreut Schulen und Lehrende mit verschiedenstensten Angeboten. Einerseits durch eine Rundum-Versorgung mit Informationen, Materialien, Vor- und Nachbereitungen zu den aktuellen Stücken. Andererseits ist für Schülerinnen und Schüler ein Blick hinter die Kulissen durch Mitarbeitergespräche, Theaterführungen etc. möglich.

Mit den Klassenzimmerstücken kommt das Landestheater auch direkt in die Schulen, Internate oder Jugendtreffs, damit Theater unmittelbar erlebt werden kann.
Kontakt: T +43(0)5574 42870 618 oder info.junges(at)landestheater.org