Landestheater Vorarlberg

UMFANGREICHER PROGRAMMFOLDER FÜR SCHULEN 2017/2018
Das Landestheater hat ein eigenes Ressort Theaterpädagogik. Das Team betreut Schulen und Lehrende, die ins Theater kommen und bietet Rundum-Versorgung mit Informationen, Materialien, Vor- und Nachbereitungen, Mitarbeitergesprächen, Theaterführungen etc. an, die sich individuell je nach Bedarf kombinieren lassen.
Ein weiterer Service ist das sogenannte Klassenzimmertheater. Das Landestheater kommt auf Anfrage mit speziellen Produktionen in Schulen, Internate, kleine Veranstaltungsräume, Jugendtreffs, usw.

 Kontakt Theaterpädagogik  Junges Landestheater
 Folder Schule und Theater 2017/2018
© VLT, Foto: Anja Köhler
© VLT

Schule und Theater [Vorarlberg]

Die Plattform "Schule und Theater" ist in Kooperation mit dem Vorarlberger Bildungsservice entstanden. Die Internetseite stellt aktuelle Projekte, Anbieter und vieles mehr in übersichtlicher und aktueller Art dar.

Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Angebote für Schulen besteht ein wichtiges Ziel der Seite auch darin, die Angebote möglichst effektiv zu kommunizieren.

 schule und theater
© Schule und Theater

Schultheatercoaches [Vorarlberg]

Der Landesverband für Amateurtheater in Vorarlberg hat sich die Förderung von Theaterpädagogik an Schulen zu einem Schwerpunkt gemacht. Mit dem Angebot "Schultheatercoaches" - einer Initiative von Unterrichtsministerium und Land Vorarlberg - werden Pädagogen bei der Umsetzung ihrer Theaterideen unterstützt. Die Coaches kommen an die Schule und helfen bei der Themenfindung, der Stückauswahl und begleiten phasenweise den Probenprozess bis zur Endregie.

Die Interventionen der Coaches können vielfältig sein und reichen bis zu Dramapädagogik. Das ist Theaterspielen im Unterricht, angewandt als Lehrmethode um Lerninhalte zu vermitteln.

 Landesverband Amateurtheater

MACHT|SCHULE|THEATER [österreichweit]

Die Theaterinitiative Macht|schule|theater geht im Schuljahr 2016/17 in der Initiative „culture connected“ auf. Die finanziellen Mittel von „culture connected“ wurden daher erhöht. Im Schuljahr 2016/17 werden verstärkt Theaterinstitutionen eingeladen, Projekte gemeinsam mit einer Schule zu entwickeln und bei der Initiative „culture connected“ einzureichen.

 mehr dazu
© MachtSchuleTheater