Handwerk im Unterricht [Vorarlberg]

 „Handwerk im Unterricht“ ist ein werkraum Nachwuchsprojekt, dass seit 2005 regelmäßig mit verschiedenen Bregenzerwälder Hauptschulen durchgeführt wird.
SchülerInnen verbringen einen Vormittag in einem Betrieb Ihrer Wahl und lernen dabei die Betriebe näher kennen und können ein wenig in die Arbeiten hineinschnuppern und selbst etwas „schaffen“.

Weitere Angebote für Volksschul- und Kindergartenkinder sind die Kinderbaustelle und die Kinderwerkstatt. Die Module der Baustelle können auch ausgeliehen werden.

 "Handwerk im Unterricht" Kinderwerkstatt und Kinderbaustelle
© beide Bilder Werkraum Bregenzerwald

unit architektur [Vorarlberg]

unit architektur ist ein lernendes System, initiiert und begleitet durch das vai - Vorarlberger Architektur Institut. Jede Lerneinheit wird in Zusammenarbeit mit ExpertInnen aus Pädagogik und Architektur entwickelt und aufbereitet.

Vorschläge zur Baukulturvermittlung im Unterricht gibt es für alle Schulstufen, Fächer und Schwierigkeitsstufen. Das Vorarlberger Architektur Institut hilft bei der Umsetzung.

 unit architektur
© beide unit architektur

bink - Baukulturvermittlung für junge Menschen [österreichweit]

Der Verein bink ist ein Zusammenschluss von Initiativen und Projekten in Österreich, deren Anliegen die Vermittlungsarbeit zu Architektur, Raumplanung, Bautechnik und Baukultur an Kinder und Jugendliche ist. Die Website bietet zahlreiche Materialien, Produkte und Projektanleitungen für den Unterricht an.
bink veranstaltet auch die Impulswoche technik bewegt. Die Aktion vermittelt planende, technische Berufe auf jugendgerechte und spannende Weise und zeigt die Bedeutung der ZiviltechnikerInnen für die Gestaltung unseres Lebensraums auf.

 bink technik bewegt 2016
© beide bink

Welterbe für Schülerinnen und Schüler [österreichweit]

Eine tolle Unterrichtsmaterial-Sammlung für Lehrerinnen und Lehrer!

Die Bereitschaft, sich im Schulunterricht mit dem UNESCO-Welterbe auseinanderzusetzen, setzt ein wichtiges, zukunftsorientiertes Zeichen: Sie fördert den Zugang zu unserem gemeinsamen Erbe für die zukünftige Generation und stärkt somit das Bewusstsein für Identität, gegenseitigen Respekt, Dialog und den Austausch zwischen den Kulturen.
Um den Umgang mit dem Thema Welterbe zu erleichtern, wurde von der österreichischen Unesco Kommission eine Website entwickelt, um schnell und einfach an wichtige Informationen zu den Themen Welterbe österreichische Welterbestätten zu gelangen.

 Welterbe Materialsammlung

 

 

© beide welterbe-schule.at